BäuchleinWickel Fenchel

Entspannende Wärmeanwendung für den Bauch, geeignet zur Anwendung bei Blähungen, krampfartigen Magen- und Darmbeschwerden, sowie als HustenBrustWickel bei festem verschleimtem Husten

Für Säuglinge ab 4 Wochen, Kinder und Erwachsene

16,90 €
inkl. 19% MwSt.
Variante
Menge

Referenzapotheken
Lieferzeit 1-3 Werktage

Bauchkrämpfe und Blähungen
kommen im Kindesalter recht häufig vor, da der Organismus neue Erfahrungen macht, sich an neue Nahrungsmittel gewöhnen muss. Im Erwachsenenalter sind es Beschwerden mit sehr unterschiedlichen Ursachen, die möglichst abgeklärt werden sollten. Ein warmer Bauchwickel fördert aber das Wohlbefinden, regt die Bauchorgane an und hilft zu entspannen. Darüber hinaus sind reichliche Flüssigkeitszufuhr (heißes Wasser oder Tee) und Bewegung an frischer Luft unbedingt empfehlenswert. Bestehen die Beschwerden unvermindert länger als 2 Tage oder verschlimmern sie sich, suchen Sie bitte unbedingt kompetente Hilfe!

Tipp!
Der BäuchleinWickel Fenchel eignet sich außerdem hervorragend für die Behandlung von verschleimtem festsitzendem Husten. Hierzu sollte unterstützend immer ein trockenes Wärmekissen verwendet werden.

Anwendung
Eine Folie der Packung entnehmen (ggf. zuschneiden) und kurz zwischen den Händen oder mit einem Fön auf Körpertemperatur anwärmen. Direkt auf die Haut im Bauchbereich legen und mit dem SchafWollVlies zudecken. Zur Intensivierung der Anwendung empfiehlt sich für Kinder ab dem 5. Lebensjahr und Erwachsene die zusätzliche Wärmezufuhr mit einem trockenen Wärmekissen. Der Wickel wird gegen Verrutschen mit eng anliegender Kleidung oder dem Wachswerk-Wollschal fixiert.

Packungsgrößen und Packungsinhalt
Standard-Set: 6 WachsÖlFolien (15 x 21 cm), je einmal verwendbar. 1 SchafWollVlies 
(16 x 22 cm) zum mehrmaligen Gebrauch. (PZN: 7781704)
Nachfüllpackung: 6 WachsÖlFolien (15 x 21 cm), je einmal verwendbar.
Klinikpackung: 54 WachsÖlFolien (15 x 21 cm), je einmal verwendbar. (PZN: 7781710) 

Wärmekissen separat erhältlich.

Inhaltsstoffe
Bienenwachs (Cera flava), Olivenöl (Oleum olivarum), ätherisches Fenchelöl (Foeniculum vulgare)

Kleine Heilpflanzenkunde Fenchel
Fenchel gehört in die Familie der Doldenblütler. Es werden vor allem die Samen des bis zu zwei Meter hohen Strauches verwendet, dem bei Blähungen, Säuglingsdyspepsie, krampf- und blähungslösende Eigenschaften zugeschrieben werden. Im Vergleich zu Kümmel ist Fenchel dabei milder und sehr beliebt mit seinem angenehmen Duft und Geschmack.  Für den Teeaufguss müssen die Samen kurz zuvor gestoßen werden, damit sich die ätherischen Öle entfalten können.

13500

Bauchkrämpfe und Blähungen
kommen im Kindesalter recht häufig vor, da der Organismus neue Erfahrungen macht, sich an neue Nahrungsmittel gewöhnen muss. Im Erwachsenenalter sind es Beschwerden mit sehr unterschiedlichen Ursachen, die möglichst abgeklärt werden sollten. Ein warmer Bauchwickel fördert aber das Wohlbefinden, regt die Bauchorgane an und hilft zu entspannen. Darüber hinaus sind reichliche Flüssigkeitszufuhr (heißes Wasser oder Tee) und Bewegung an frischer Luft unbedingt empfehlenswert. Bestehen die Beschwerden unvermindert länger als 2 Tage oder verschlimmern sie sich, suchen Sie bitte unbedingt kompetente Hilfe!

Tipp!
Der BäuchleinWickel Fenchel eignet sich außerdem hervorragend für die Behandlung von verschleimtem festsitzendem Husten. Hierzu sollte unterstützend immer ein trockenes Wärmekissen verwendet werden.

Anwendung
Eine Folie der Packung entnehmen (ggf. zuschneiden) und kurz zwischen den Händen oder mit einem Fön auf Körpertemperatur anwärmen. Direkt auf die Haut im Bauchbereich legen und mit dem SchafWollVlies zudecken. Zur Intensivierung der Anwendung empfiehlt sich für Kinder ab dem 5. Lebensjahr und Erwachsene die zusätzliche Wärmezufuhr mit einem trockenen Wärmekissen. Der Wickel wird gegen Verrutschen mit eng anliegender Kleidung oder dem Wachswerk-Wollschal fixiert.

Packungsgrößen und Packungsinhalt
Standard-Set: 6 WachsÖlFolien (15 x 21 cm), je einmal verwendbar. 1 SchafWollVlies 
(16 x 22 cm) zum mehrmaligen Gebrauch. (PZN: 7781704)
Nachfüllpackung: 6 WachsÖlFolien (15 x 21 cm), je einmal verwendbar.
Klinikpackung: 54 WachsÖlFolien (15 x 21 cm), je einmal verwendbar. (PZN: 7781710) 

Wärmekissen separat erhältlich.

Inhaltsstoffe
Bienenwachs (Cera flava), Olivenöl (Oleum olivarum), ätherisches Fenchelöl (Foeniculum vulgare)

Kleine Heilpflanzenkunde Fenchel
Fenchel gehört in die Familie der Doldenblütler. Es werden vor allem die Samen des bis zu zwei Meter hohen Strauches verwendet, dem bei Blähungen, Säuglingsdyspepsie, krampf- und blähungslösende Eigenschaften zugeschrieben werden. Im Vergleich zu Kümmel ist Fenchel dabei milder und sehr beliebt mit seinem angenehmen Duft und Geschmack.  Für den Teeaufguss müssen die Samen kurz zuvor gestoßen werden, damit sich die ätherischen Öle entfalten können.

Das könnte Ihnen auch gefallen...