SchlafschönWickel Lavendel

Beruhigende Wärmeanwendung mit dem Duft von feinem Lavendel, geeignet zur Anwendung bei abendlicher Unruhe, Schlafstörungen, Schmerzen der Muskeln und Gelenke

14,90 €
inkl. 19% MwSt.
Variante
Menge

Referenzapotheken
Lieferzeit 1-3 Werktage

Abendliche Unruhe, Schlafstörungen, kalte Füße
Erholsamer Schlaf ist für Entwicklung und Gesundheit von größter Bedeutung. Es gibt jedoch viele Gründe, nicht gut ein- oder durchschlafen zu können. Oft sind gleichzeitig mit innerer Unruhe und Anspannung unangenehme Kälteempfindungen verbunden. Der SchlafschönWickel Lavendel hilft, den Wärmehaushalt anzuregen und damit die Ruhe- und Entspannungsbereitschaft zu bessern. Die Geste der wohlig-warmen, duftenden Anwendung kann eine heilsame Atmosphäre schaffen. Darüber hinaus sind ein beruhigender heißer Tee und eventuell ein ansteigendes Fußbad sehr zu empfehlen. Bessern sich Unruhe und Schlafstörungen, sowie ggf. Husten trotz dieser einfachen Maßnahmen nicht, sollte kompetente Hilfe aufgesucht werden.

Tipp!
Der besonders milde SchlafschönWickel ist auch gut geeignet als HustenBrustWickel für Säuglinge.

Anwendung
Eine Folie der Packung entnehmen (ggf. zuschneiden) und kurz zwischen den Händen oder mit einem Fön auf Körpertemperatur anwärmen. Direkt auf die Haut im Bereich Solar Plexus oder Herz legen und mit dem SchafWollVlies zudecken. Zur Intensivierung der Anwendung empfiehlt sich für Kinder ab dem 5. Lebensjahr und Erwachsene die zusätzliche Wärmezufuhr mit einem trockenen Wärmekissen (separat erhältlich). Der Wickel wird gegen Verrutschen mit eng anliegender Kleidung oder dem WACHSWERK-Wollschal fixiert.

Anwendungsdauer und Häufigkeit
Nach Bedarf bis zu 2 x täglich, Dauer ohne Einschränkung

Packungsgrößen und Packungsinhalt
Standard-Set: 6 WachsÖlFolien, je einmal verwendbar. 1 SchafWollVlies zum mehrmaligen Gebrauch. (PZN: 8882318)

Nachfüllpackung: 6 WachsÖlFolien, je einmal verwendbar.
Klinikpackung: 54 WachsÖlFolien, je einmal verwendbar. (PZN: 8882324) 

Inhaltsstoffe
Bienenwachs (Cera flava), Olivenöl (Oleum olivarum), ätherisches Lavendelöl (Lavandula angustifolia), [Merino-Schurwolle]

Kleine Kräuterkunde Lavendel
Lavendel gehört zu den Lippenblütlern. Maurice Mességué beschreibt ihn als „das blaugekleidete Wunder des Südens“. Lavendel wird als Seele und Sinne beruhigend und vor allem ausgleichend beschrieben, er hilft demnach beim Einschlafen und lindert Schmerzen, wirkt außerdem desinfizierend. In der Aromatherapie und in Krankenhausapotheken wird Lavendelöl am häufigsten von allen ätherischen Ölen genutzt. Wir verwenden Lavendelöl-Auszug aus Fein-Lavendelblüten (Lavendula vera), die exklusiv für uns in Suze sur Crest, Südfrankreich angebaut werden. Die Blüten werden nach der Ernte getrocknet und in Olivenöl mindestens 50 bis zu 100 Stunden der Sonne ausgesetzt. So entsteht ein besonders reichhaltiger Auszug aus der ganzen Blüte.

13400

Abendliche Unruhe, Schlafstörungen, kalte Füße
Erholsamer Schlaf ist für Entwicklung und Gesundheit von größter Bedeutung. Es gibt jedoch viele Gründe, nicht gut ein- oder durchschlafen zu können. Oft sind gleichzeitig mit innerer Unruhe und Anspannung unangenehme Kälteempfindungen verbunden. Der SchlafschönWickel Lavendel hilft, den Wärmehaushalt anzuregen und damit die Ruhe- und Entspannungsbereitschaft zu bessern. Die Geste der wohlig-warmen, duftenden Anwendung kann eine heilsame Atmosphäre schaffen. Darüber hinaus sind ein beruhigender heißer Tee und eventuell ein ansteigendes Fußbad sehr zu empfehlen. Bessern sich Unruhe und Schlafstörungen, sowie ggf. Husten trotz dieser einfachen Maßnahmen nicht, sollte kompetente Hilfe aufgesucht werden.

Tipp!
Der besonders milde SchlafschönWickel ist auch gut geeignet als HustenBrustWickel für Säuglinge.

Anwendung
Eine Folie der Packung entnehmen (ggf. zuschneiden) und kurz zwischen den Händen oder mit einem Fön auf Körpertemperatur anwärmen. Direkt auf die Haut im Bereich Solar Plexus oder Herz legen und mit dem SchafWollVlies zudecken. Zur Intensivierung der Anwendung empfiehlt sich für Kinder ab dem 5. Lebensjahr und Erwachsene die zusätzliche Wärmezufuhr mit einem trockenen Wärmekissen (separat erhältlich). Der Wickel wird gegen Verrutschen mit eng anliegender Kleidung oder dem WACHSWERK-Wollschal fixiert.

Anwendungsdauer und Häufigkeit
Nach Bedarf bis zu 2 x täglich, Dauer ohne Einschränkung

Packungsgrößen und Packungsinhalt
Standard-Set: 6 WachsÖlFolien, je einmal verwendbar. 1 SchafWollVlies zum mehrmaligen Gebrauch. (PZN: 8882318)

Nachfüllpackung: 6 WachsÖlFolien, je einmal verwendbar.
Klinikpackung: 54 WachsÖlFolien, je einmal verwendbar. (PZN: 8882324) 

Inhaltsstoffe
Bienenwachs (Cera flava), Olivenöl (Oleum olivarum), ätherisches Lavendelöl (Lavandula angustifolia), [Merino-Schurwolle]

Kleine Kräuterkunde Lavendel
Lavendel gehört zu den Lippenblütlern. Maurice Mességué beschreibt ihn als „das blaugekleidete Wunder des Südens“. Lavendel wird als Seele und Sinne beruhigend und vor allem ausgleichend beschrieben, er hilft demnach beim Einschlafen und lindert Schmerzen, wirkt außerdem desinfizierend. In der Aromatherapie und in Krankenhausapotheken wird Lavendelöl am häufigsten von allen ätherischen Ölen genutzt. Wir verwenden Lavendelöl-Auszug aus Fein-Lavendelblüten (Lavendula vera), die exklusiv für uns in Suze sur Crest, Südfrankreich angebaut werden. Die Blüten werden nach der Ernte getrocknet und in Olivenöl mindestens 50 bis zu 100 Stunden der Sonne ausgesetzt. So entsteht ein besonders reichhaltiger Auszug aus der ganzen Blüte.

Vielleicht gefällt Ihnen auch